Hüftimpingement – unsere Behandlung

Für die Behandlung Ihres Hüftimpingements empfehlen wir Ihnen zu Beginn Ihrer Beschwerden konservative Maßnahmen ohne eine OP. Dazu zählen neben Medikamenten gegen Ihre Schmerzen vor allem Physiotherapie und Übungen, um Ihre Beweglichkeit zu unterstützen und Ihre Muskulatur zu stärken. Wenn Ihr Knochen- oder Knorpelgewebe allerdings bereits stärker geschädigt ist und Schmerzen Sie in Ihrem Alltag beeinträchtigen, dann ist eine Hüftimpingement-OP eine sinnvolle Behandlungsoption. Wir bieten diese Operation an unserem Standort in Nürnberg Fürth nicht an, können Sie aber an Experten an anderen Standorten unserer Klinikgruppe weiterleiten.

Konservative Behandlungsmethoden

Rehabilitation/Nachsorge

Allgemeine Informationen zu Hüftimpingement

Hüftimpingement – wenn der Oberschenkelknochen an der Hüftpfanne anschlägt. Erfahren Sie mehr über Ursachen, Symptome und Diagnose.