Hallux rigidus – unsere Behandlung

Ein Hallux rigidus, die Arthrose der Großzehe, ist nicht nur schmerzhaft, sondern kann auch Auswirkungen auf Ihren gesamten Bewegungsapparat haben. Dabei sind die Ursachen für einen Hallux rigidus vielfältig, ebenso breit ist das Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten. Wenn konservative Behandlungen Ihres Hallux rigidus, wie spezielle Schuhe, Einlagen oder auch Physiotherapie-Übungen, Ihnen keine ausreichende Schmerzfreiheit mehr bringen, ist ein operativer Eingriff notwendig. Unsere Spezialisten in Nürnberg Fürth sind erfahrene Experten für eine Hallux rigidus-OP, die sie – wo immer möglich – minimalinvasiv durchführen. 

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Allgemeine Informationen zu Hallux rigidus

Als Hallux rigidus bezeichnet man eine Arthrose am Großzehengrundgelenk. Erfahren Sie hier alles über Ursachen, Symptome und Diagnostik.