Kompetente Ansprechpartner für Ihr Anliegen

Frau mit Headset telefoniert

Untersuchung und Beratung

In verschiedenen Kompetenzzentren bieten wir Ihnen höchstmöglichen Wissens- und Leistungsstand auf dem Gebiet der Orthopädie, Unfallchirurgie und Schmerztherapie.

Unsere Sprechzeiten

Montag

8:00 - 11:30 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

Dienstag

8:00 - 11:30 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch

8:00 - 11:30 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag

8:00 - 11:30 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

Freitag

 8:00 - 11:00 Uhr

Ihr Weg in die Klinik

Was Sie zum Termin mitbringen

  • Stationäre Krankenhauseinweisung bei gesetzlich versicherten Patienten (erhalten Sie von Ihrem Hausarzt oder Orthopäden)
  • Ihre Krankenversicherungskarte (Chipkarte)
  • Ärztliche Vorbefunde wie Röntgen-Aufnahmen, CT- und MRT-Bilder
  • Aktuell benötigte orthopädische Hilfsmittel
  • Liste der aktuellen Medikamenteneinnahme

Für Versicherte aller Kassen

Wir nehmen grundsätzlich Versicherte aller Krankenkassen und Privatversicherungen, Beihilfeberechtige und Selbstzahler auf.

Informationen für gesetzlich Versicherte

Voraussetzung für die stationäre Krankenhausbehandlung ist eine Krankenhauseinweisung Ihres behandelnden Arztes oder behandelnden Klinik gemäß § 39 SGB V oder eine Kostenübernahme-Erklärung des zuständigen Kostenträgers (Ihre gesetzliche Krankenkasse, Rentenversicherung oder Beihilfestelle).

Informationen für Privatpatienten, Selbstzahler und Zusatzversicherte

Haben Sie eine private Krankenversicherung oder eine private Zusatzversicherung, benötigen Sie vor Behandlungsbeginn eine schriftliche Kostenzusage Ihrer Versicherung.