Notfall

Pressemitteilung

Schön Klinik Neustadt | 15.22 Uhr - 06.01.2021
impfstart-neu-dimaex

Erste Mitarbeiter gegen Corona geimpft

Die ersten Standorte der Schön Klinik Gruppe erhielten bereits eine Lieferung des neu zugelassenen SARS-CoV-2-Impfstoffes: Das Neustädter Krankenhaus startete diese Woche mit den Impfungen der Mitarbeitenden. Auch die bayerischen Standorte in München Schwabing, Vogtareuth und Bad Aibling erhielten bereits die ersten Impfdosen. Hunderte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können geschützt in das neue Jahr starten.

„Ich unterstütze und empfehle die Impfung gegen Sars-CoV-2 aus voller Überzeugung. Es ist aktuell die einfachste und beste Möglichkeit, sich vor einer Infektion mit Covid-19 zu schützen,“ sagt Dr. Michael Seiche, Betriebsarzt der Schön Klinik Neustadt. Tina Beckmann, Krankenschwester der Zentralen Notaufnahme, war eine der ersten, die sich impfen ließ: „Ich bin dankbar, die Möglichkeit zur Impfung bekommen zu haben. Hoffentlich können wir uns bald alle wieder frei bewegen und Freunde und Familie treffen, ohne Angst vor einer Ansteckung.“

Die Impfung ist für alle Mitarbeitenden freiwillig, gegenwärtig werden vor allem Beschäftigte von Intensivstationen und Notaufnahmen mit hohem Expositionsrisiko geimpft. Abhängig von der Verfügbarkeit der Impfstoffe werden voraussichtlich im ersten Quartal 2021 an allen Standorten der Schön Klinik Gruppe die Mitarbeiter geimpft werden können.

Über die Schön Klinik Neustadt
Die aus den Wurzeln des Kreiskrankenhauses 1993 entstandene Schön Klinik Neustadt sichert die Grund-, Regel- und Notfallversorgung der Region Ostholstein. Die Fachklinik ist spezialisiert auf Orthopädie und Unfall-Chirurgie mit Fachzentrum für Hand-, Brust- und Plastische Chirurgie, Wirbelsäulen-Chirurgie und Skoliose-Zentrum, Allgemein-, Viszeral- und Gefäß-Chirurgie, Innere Medizin und Kardiologie, Neurologie und Klinische Neurophysiologie mit zertifiziertem Parkinsonzentrum, Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Anästhesie und Intensivmedizin sowie Orthopädische Rehabilitation. Versorgt werden jährlich rund 70.000 Patienten aus ganz Deutschland und dem inner- und außereuropäischen Ausland. Seit 2003 ist die Klinik Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck. Die Schön Klinik Neustadt verfügt über rund 560 Akut- und Rehabilitationsbetten und bietet rund 1.150 Menschen am Standort Neustadt einen Arbeitsplatz.

www.schoen-klinik.de/neustadt

Über die SCHÖN KLINIK
Die größte familiengeführte Klinikgruppe Deutschlands behandelt alle Patienten, ob gesetzlich oder privat versichert. Seit der Gründung durch die Familie Schön im Jahr 1985 setzt das Unternehmen auf Qualität und Exzellenz durch Spezialisierung. Seine medizinischen Schwerpunkte sind Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin. An derzeit 26 Standorten in Deutschland sowie vier in Großbritannien behandeln 10.500 Mitarbeiter jährlich rund 320.000 Patienten. Seit vielen Jahren misst die Schön Klinik Behandlungsergebnisse und leitet daraus regelmäßig relevante Verbesserungen für ihre Patienten ab.

Downloads

Pressemeldung "Erste Mitarbeiter geimpft"
Dateigröße pdf: 266.21 KB

Ansprechpartner