Alzheimer-Demenz – unsere Therapie

Alzheimer ist die häufigste Form von Demenz in Deutschland. Es beginnt typischerweise mit Erinnerungslücken, Schwierigkeiten bei der Orientierung und gelegentlicher Verwirrtheit. Alzheimer-Demenz beginnt im höheren Lebensalter und der Verlauf ist meist recht langsam, so dass die Erkrankung im beginnenden Stadium leicht als Begleiterscheinung des Älterwerdens abgetan wird. Aber: Je früher Alzheimer-Demenz diagnostiziert wird, desto besser sind Ihre Aussichten. Auch wenn die Erkrankung nicht heilbar ist, können wir Ihnen helfen, den Verlauf für Sie günstiger zu gestalten und Ihre Lebensqualität zu erhöhen. Unsere hochqualifizierten Spezialisten für Alzheimer-Demenz in der Schön Klinik München Schwabing verfügen über jahrelange Erfahrung und stellen eine auf Ihre individuelle Situation optimierte Behandlung zusammen. Diese besteht aus verschiedensten aktivierenden Therapien, der bestmöglichen Förderung noch vorhandener Fähigkeiten sowie einer gezielten Auswahl von Medikamenten.
Zudem beziehen wir Sie als Angehörige intensiv mit ein, beraten Sie und helfen Ihnen, die Alzheimer-Erkrankung besser zu verstehen und damit umzugehen. Insbesondere unser tagesklinisches Angebot bietet Ihnen viele Vorteile.

Konservative Behandlungsmethoden

16-9-demenz-patienten-in-der-tagesklinik-msw

Tagesklinik für Demenz mit einzigartigem Konzept

Unser tagesklinisches Angebot speziell für Demenz reicht von einer umfassenden Diagnostik über vielfältige und fördernde Therapien bis hin zur Angehörigenberatung. Der Vorteil für Sie: ein geregelter Tagesablauf mit allen Behandlungs- und Diagnostikmöglichkeiten unter einem Dach, ohne dass Sie Ihr gewohntes Umfeld verlassen müssen. Unser bestens ausgebildetes Team kümmert sich fachlich kompetent und mit viel Herz um Sie. 

Allgemeine Informationen zu Alzheimer-Demenz

Alzheimer ist die häufigste Demenz-Erkrankung. Erfahren Sie mehr über Ursachen, Symptome und unsere Diagnosemöglichkeiten in der Schön Klinik.