Oberschenkelhalsbruch – Unsere Therapie

Bei der Behandlung eines Oberschenkelhalsbruchs steht die Wiederherstellung Ihrer Mobilität im Vordergrund. Die Verletzung muss in den meisten Fällen durch eine OP versorgt werden. Unsere Spezialisten in der Schön Klinik München Harlaching haben jahrelange Erfahrung in der operativen Behandlung von Oberschenkelhalsbrüchen, dabei berücksichtigen wir immer Ihre gesundheitliche Gesamtsituation. Wir unterscheiden hier zwischen OP-Verfahren, bei denen Ihr Hüftkopf erhalten bleibt, und solchen, bei denen er durch eine Prothese ersetzt wird. Für welche Methode wir uns entscheiden, hängt unter anderem von der Form des Bruches ab. Letztlich wird die Therapie-Entscheidung aber immer unter Berücksichtigung Ihres Gesamtzustandes und in enger Absprache mit Ihnen getroffen.

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Allgemeine Informationen zu Oberschenkelhalsbruch

Starke Schmerzen nach einem Sturz? Ein Oberschenkelhalsbruch kann die Ursache sein. Erfahren Sie mehr über Symptome und Diagnose dieser Fraktur.