Hüftarthrose (Coxarthrose) – unsere Behandlung

Bei einer Hüftarthrose (Coxarthrose) sollten Sie Ihre Behandlung möglichst früh in die Hände von Spezialisten geben, um Ihr Gelenk möglichst lange zu erhalten. Unsere Hüft-Spezialisten in der Schön Klinik München Harlaching sind ausgewiesene Experten in diesem Bereich und behandeln jährlich eine Vielzahl von Patienten. Dabei genießen Sie einen ausgezeichneten Ruf weit über die Region München hinaus.

Auch ohne OP gibt es viele Möglichkeiten, eine Hüftarthrose zu behandeln. Ist diese noch im Anfangsstadium, können wir für viele Patienten durch medikamentöse Schmerzbehandlung und gezielte, physiotherapeutische Übungen Schmerzfreiheit oder zumindest Linderung erreichen.

Sollte doch eine Prothese nötig werden, sorgen wir dafür, dass Sie möglichst schmerzarm und schnell wieder fit werden. Bereits vor der Operation empfehlen wir Ihnen daher im Rahmen unseres Endo Aktiv-Programmes Übungen für zu Hause. Dadurch bereiten Sie sich optimal auf den Eingriff vor und sind danach schneller wieder mobil.

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Reha/Nachsorge

Das Schön Klinik Endo Aktiv-Programm

Nach der OP schnell wieder in Bewegung kommen – das wünschen sich unsere Patienten am meisten. Die Schön Klinik hat dafür ihr Endo Aktiv-Programm entwickelt. Es umfasst alle Maßnahmen, die den Heilungsprozess und die Mobilität nach einer Hüftoperation fördern.

Unsere Maßnahmen

  • Frühe Mobilisation
  • Weniger Komplikationen
  • Schnelle Genesung
  • Früherer Reha-Beginn
  • Mehr Lebensqualität

Allgemeine Informationen zu Hüftarthrose

Erfahren Sie mehr über die Ursache, Symptome und Diagnose einer Hüftarthrose. Unsere erfahrenen Orthopäden helfen Ihnen gerne. Jetzt informieren.