PNF - Weiterbildung(Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation) Grundkurs und Aufbaukurs. Fortbildung in Hamburg

Beschreibung

PNF steht für Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation. Das Üben von sinnvollen Aktivitäten steht im Vordergrund dieser Kurse. Da Patienten in der heutigen Zeit nicht mehr solange bettlägerig sind und PNF auch Anwendung bei ambulanten Patienten, sowie im häuslichen und sportlichen Umfeld findet, ist die Behandlung in liegender Positionen nicht mehr zeitgemäß. Technischer Fortschritt ermöglicht frühe Belastungen auch mit modernen Hilfsmitteln, die physiologische Bewegungsabläufe fördern. Die Therapiemethoden sind darauf abgezielt diese zu unterstützen. Im Sinne der internationalen Klassifikation von Funktionen (ICF), wird im Prozess des Clinical Reasonings analysiert welche Körperstrukturen wie funktionieren müssen, um Alltagsaktivitäten bestmöglich, orientiert an den individuellen Bedürfnissen und Potenzialen des Patienten, zu fördern (fazilitieren). Die Rolle der Propriozeptoren als Feedbackrezeptoren, die auf Druck und Zug reagieren, sowohl zum Schutz der Körperstrukturen als auch um die automatische und unbewusste Haltungskontrolle des Organismus zu gewährleisten, bestimmt die methodische Vorgehensweisen dieser Therapie. Die Hände des Therapeuten werden nur, wenn nötig, dort wo nötig eingesetzt, um das Gehirn Rückmeldung zu erteilen wie eine Bewegung erfolgen kann. Sie werden nicht - dem traditionellem Reiz- Reaktionsmodell des vorigen Jahrhunderts folgend - genutzt, um Bewegungen „anzubahnen."

Inhalte

Kursinhalte Modul 1: (Grundkurs 1)
-Ganganalyse: ökonomisches Gehen beim Gesunden und bei Pathologien: ICP, spastische Parese, Ataxie, Schmerz, hyper (Athethosen)- und hypokinetische (Parkinson) Syndrome.
-Fazilitation des Gehens in interschiedlichen relevanten Umweltsituationen.
-Bewegungsanalyse und Therapie von Boden- und Rollstuhltransfers (Querschnitt, Schädelhirntrauma).
-Körperfunktionen fazilitieren zur strukturellen Sekundärprophylaxe bei chronischen Langzeitpatienten.
-Kursinhalte Modul 2: (Grundkurs 2)
-Analyse von Greif- und Stützaktivitäten beim Gesunden und bei Pathologien: spastische Parese, Ataxie, periphere Parese, Schmerz (CRPS).
-Fazilitation von Stützaktivitäten für Greifaktivitäten des kontralateralen Armes und für Transfers.
-Fazilitation der präaktiven Schulterstabilisation für Greifaktivitäten und bimanuellen Tätigkeiten.
-Körperfunktionen fazilitieren zur strukturellen Sekundärprophylaxe bei chronischen Langzeitpatienten.
-Kursinhalte Modul 3 ( Aufbaukurs):
-Analyse von Funktionen des Fazio-oralen-Systems beim Gesunden: Kauen, Lautieren, Schlucken, Atmen und bei Pathologien: Facialesparese, Schluckstörungen, Kieferdysfunktionen.
-Fazilitation der Atemfunktionen und Schlucksequenz (mimische Muskulatur, Atemhilfsmuskulatur, Zwerchfellatmung, supra- und infrahyoidale Muskulatur).
-Fazilitation von einfachen Transfers für Kopfkontrolle.
-Körperfunktionen fazilitieren zur strukturellen Sekundärprophylaxe bei chronischen Langzeitpatienten. Kursinhalte Zertifikatsprüfung: Kursinhalte Zertifikatsprüfung:
-Befund (Hypothesen, Parameter, Zielformulierung nach ICF) und Behandlungsplanung eines Fallbeispiels.
-Praktische Prüfung orientiert am Fallbeispiel ausgeführt am Probanden (20 Min.).
-Schriftliche Prüfung (1 Stunde).

Zielgruppe

Ergotherapeuten und Physiotherapeuten

Kursleitung

Renata Horst MSc Physiotherapeutin; Neurorehabilitation, PT-OMT,internat.anerkannte PNF Instruktorin

Kosten

1470.00 EUR

Kurseinheiten

130,00 UE á 45 min Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung können Fortbildungspunkte angerechnet werden. Kosten der Veranstaltung: Dauer: Modul 1,2 und 3 jeweils 4 Tage zu jeweils 40 Fortbildungspunkten (können Grundsätzlich auch einzeln belegt werden). Kosten Modul 1-3: jeweils 440,00 € (1320,- zusätzlich Zertifikatsprüfung 150,- € =1470,-) Kosten Zertifikatsprüfung: 150,00 € Bei Buchung von Teilmodulen bitte in der Anmeldung angeben. Die Weiterbildung (Grund- und Aufbaukurs- Modul 1-3 und Zertifikatsprüfung)schließt mit einer Prüfung ab. Die erfolgreichen Absolventen erhalten ein Zertifikat, welches zur Praxis-Zulassungserweiterung für die Abrechnungsposition „KG-ZNS nach PNF" bei den Kostenträgern berechtigt.

Termine

20.10.2020 10:00 - 18:00
21.10.2020 09:00 - 17:00
22.10.2020 09:00 - 17:00
23.10.2020 09:00 - 17:00
09.12.2020 10:00 - 18:00
10.12.2020 09:00 - 17:00
11.12.2020 09:00 - 17:00
12.12.2020 09:00 - 17:00
07.06.2021 10:00 - 18:00
08.06.2021 09:00 - 17:00
09.06.2021 09:00 - 17:00
10.06.2021 09:00 - 17:00
11.06.2021 09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Schön Klinik Hamburg Eilbek

max. Teilnehmeranzahl

33


Weitere Termine

11.02.2021 - 03.12.2021 | Schön Klinik Hamburg Eilbek

20.10.2021 - 10.06.2022 | Schön Klinik Hamburg Eilbek

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu einer Veranstaltung, zur Anmeldung oder möchten den gedruckten Katalog bestellen?

Unsere Fortbildungsbeauftragten helfen Ihnen gerne weiter: