Schließen  
Weiter
+49 89 2872410
Kontakt aufnehmen
Weiter

2022 GNP AKKREDITIERTE FORTBILDUNG: Gruppensupervision – Im Spannungsfeld zwischen Coaching und der Lösung von Interaktionsproblemen

Inhalte

Psychotherapieformen sollen Art und Inhalt der Supervision jeweils für das Fachgebiet selbst definieren. Daher gibt es keinen einheitlichen Maßstab für alle psychotherapeutischen Interventionsformen. Für die Klinische Neuropsychologie zeichnet sich ein Mix aus
-Informationsbedürfnis zu Tests, diagnostischer Urteilsbildung und Therapie sowie
-Anliegen zu Interaktionsproblemen mit Patientinnen und Patienten, aber auch im therapeutischen Team ab. Diese Gesichtspunkte werden anhand von konkreten Fällen gleichwertig berücksichtigt. Die Gruppensupervision richtet sich gleichermaßen an Kolleginnen und Kollegen im stationären, teilstationären und ambulanten Setting. Bitte bringen Sie für die Klärung von Sachfragen anonymisierte Falldarstellungen mit hinreichenden neurologischen, somatischen und neuropsychologischen Informationen mit. Die neuropsychologischen Informationen sollen im Idealfall Anamnesedaten, Verhaltensbeobachtung und Testbefunde enthalten. Für die Reflektion des eigenen therapeutischen Handelns können Falldarstellungen, aber auch generelle Interaktionsprobleme mitgebracht werden. Wir treffen zu Beginn gemeinsam eine Auswahl. Erfahrungsgemäß benötigt eine Fragestellung 30-45 Minuten Supervisionszeit.

Zielgruppe

Psychologen, Neuropsychologen

Kursleitung

PD Dr. Sebastian Bodenburg

Kosten

280 EUR

Termine

11.11.2022 09:00 - 16:30
12.11.2022 09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Schön Klinik Hamburg Eilbek

max. Teilnehmeranzahl

26

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu einer Veranstaltung, zur Anmeldung oder möchten den gedruckten Katalog bestellen?

Unsere Fortbildungsbeauftragten helfen Ihnen gerne weiter: