Schließen  
Weiter
+49 89 2872410
Kontakt aufnehmen
Weiter

Burnout – Erkennen, verstehen, handeln

Beschreibung

Der Begriff Burnout ist in aller Munde, doch worum geht es dabei genau? Als Mitarbeiter der Klinik stehen Sie im Spannungsfeld zwischen betrieblichen Anforderungen, Empathie mit den Patienten/Angehörigen, eigenem Interesse nach beruflicher Entfaltung, privaten Ansprüchen und Bedürfnissen. Bei steigenden Belastungen kann die Balance zwischen Energieeinsatz und Regeneration leicht durcheinander geraten. Häufig scheint es keinen Handlungsspielraum mehr zu geben. Neben der Vermittlung theoretischen Wissens steht das Kennen lernen individueller Muster, das Erkunden ihres jeweiligen Nutzens sowie das Hinzugewinnen neuer Strategien im Umgang mit Belastungen im Mittelpunkt des Kurses.

Inhalte

• Burnout – was wird darunter verstanden? Symptome, Entwicklung, Folgen für betroffene MitarbeiterInnen, Folgen für das Unternehmen • Welche Risikofaktoren begünstigen die Entwicklung? • Stresskompetenz und Burnout • Kurzvortrag über die drei Ebenen der Stressbewältigung: instrumentelles, kognitives und regeneratives Stressmanagement • Kennenlernen der individuellen Strategien im Umgang mit Belastungen • Erarbeitung neuer Möglichkeiten des Umgangs • Focus: Genuss, Entspannung, Erholung

Zielgruppe

MitarbeiterInnen aus allen Berufsgruppen, die im Gesundheitswesen tätig sind

Kursleitung

Regina Scholle Dipl. Psych.

Kosten

99 EUR

Kurseinheiten

8,00 UE á 45 min Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung können Fortbildungspunkte angerechnet werden.

Termine

17.11.2022 09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Schön Klinik Hamburg Eilbek

max. Teilnehmeranzahl

16

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu einer Veranstaltung, zur Anmeldung oder möchten den gedruckten Katalog bestellen?

Unsere Fortbildungsbeauftragten helfen Ihnen gerne weiter: