Schön Klinik belegt den ersten Platz

Dr. Markus Hamm, Christopher Schön und Andreas Ludowig bei der Verleihung des HBI-Awards.jpg

Qualitätsmessung ausgezeichnet

Messen, auswerten und noch besser werden: Healthcare Business International (HBI) hat die medizinische Ergebnismesseung der Schön Klinik mit dem Business Model Innovation Award ausgezeichnet.

HBI Award für bestes Modell der Qualitätsmessung

Für die Awards der englischen Informationsplattform, die über internationale Entwicklungen im Gesundheitswesen berichtet, hatten sich rund 70 Unternehmen aus der Gesundheitsbranche weltweit beworben. In der Kategorie Best Quality Data Model, bestes Modell der Qualitätsmessung, hat sich die Schön Klinik unter anderem gegen die University of Utah durchgesetzt und so den ersten Platz belegt.

„Wir sind davon überzeugt, dass exzellente Medizin das Ergebnis von Spezialisierung und Erfahrung ist“, erklärt Raymar Homm, der das Qualitätsmanagement der Schön Klinik leitet. „Denn Erfahrung kann genutzt werden, um sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und noch weiter zu verbessern - vorausgesetzt diese Erfahrung wird regelhaft erfasst, ausgewertet und unter Experten diskutiert. Aus diesem Grund betreibt die Schön Klinik seit vielen Jahren eine umfassende Qualitätsmessung, die in all unseren Kliniken fest etabliert ist.“

Bewährtes Modell aus vier Stufen

„Quality empowered by documentation“ heißt der vierstufige Prozess aus Indikator-Festlegung, Datenerfassung, Ergebnisauswertung und der Einleitung von Verbesserungen.

Das Modell hat sich bewährt: So konnte beispielsweise die Notwendigkeit von Bluttransfusionen bei der Implantation eines künstlichen Hüftgelenks auf unter fünf Prozent gesenkt werden. Der internationale Referenzwert (nach wissenschaftlichen Studien) liegt bei 22 Prozent. Die Schön Klinik konnte die Transfusionsrate in fünf Jahren von knapp zwölf auf unter fünf Prozent reduzieren. Warum das gut ist? Eine Bluttransfusion bringt das Immunsystem des Empfängers durcheinander, erhöht das allgemeine Komplikationsrisiko und verlängert die Genesung. Daher hat die Schön Klinik interne Vergleiche zwischen ihren Kliniken durchgeführt und daraus einen neuen Standard entwickelt und etabliert. Seither bereiten die OP-Teams der Schön Klinik ihre Patienten so optimal auf den Eingriff vor und operieren so, dass die Notwendigkeit einer Bluttransfusion möglichst klein ist.

Der Healthcare Business Innovation Award ist eine internationale Auszeichnung, die erstmals dieses Jahr in sieben Kategorien am Rande der Healthcare Business International Konferenz in London vergeben wurde. Dort treffen sich jedes Jahr mehr als 600 Teilnehmer von Gesundheitsunternehmen aus aller Welt, um über die neuesten Entwicklungen und Ansätze der Patientenversorgung zu diskutieren. Die Schön Klinik ist dort als einer von wenigen deutschen Klinikbetreibern vertreten.