Dysphagie – unsere Behandlung

Eine Dysphagie, im Sprachgebrauch als Schluckstörung bezeichnet, äußert sich durch verschiedene Symptome und erschwert besonders beim Trinken und Essen das Schlucken. Die Ursachen für diese Erkrankung sind vielfältig, sie können beispielsweise auch Folge von Medikamenten bzw. Kombinationen verschiedener Medikamente sein. Eine sehr genaue Diagnostik über den Ursprung Ihrer Dysphagie ist ausschlaggebend für den Erfolg einer Therapie. Unsere Spezialisten in Hamburg verfügen über umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet der Dysphagiebehandlung. Je nachdem, unter welcher Form der Dysphagie Sie leiden, erhalten Sie eine individuell auf Ihre Beschwerden abgestimmte Therapie. Ziel ist es dabei immer, Ihnen wieder einen weitgehend beschwerdefreien Alltag und Spaß am Essen zu ermöglich. Falls Ihre Dysphagie mechanische Ursachen hat, behandeln wir Sie interdisziplinär zusammen mit den Experten aus dem chirurgischen Fachzentrum. 

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Allgemeine Informationen zu Dysphagie (Schluckstörung)

Eine Schluckstörung (Dysphagie) kann die Lebensqualität einschränken. Erfahren Sie mehr über Ursachen und Symptome von Schluckstörungen.