Zentrum für Neurologie - Schön Klinik Hamburg Eilbek

Pflegerin-überprüft-Patient-auf-Intensivstation

Ihre Spezialisten für Neurologie und neurologische Frühreha in Hamburg

Unsere Neurologie in Hamburg genießt weit über die Grenzen der Hansestadt hinaus einen hervorragenden Ruf. Dies gilt insbesondere für die neurologische Intensivstation sowie die Behandlung und Rehabilitation von Patienten nach Schlaganfällen, Schädel-Hirn-Traumata und entzündlichen Nervenerkrankungen einschließlich der Beteiligung von Hirnnerven (Guillain-Barré-Syndrom). In unserer neurologischen Klinik versorgen unsere Spezialisten jährlich viele Patienten mit schwersten Verletzungen – von einer intensivmedizinischen Betreuung oder Akutbehandlung über die neurologische Frühreha und weiterführende Rehabilitation bis hin zu einer Anschlussheilbehandlung. Dabei lassen wir auch Sie als Angehörige nicht allein.
Besondere Expertise zeichnet unser interdisziplinäres Team der neurologischen Klinik außerdem im Bereich der Akutneurologie aus: Bei der Diagnostik und Behandlung von Polyneuropathien sowie der Demenz-Diagnostik ist unsere Neurologie in Hamburg hervorragend aufgestellt.
Patient bei robotergestütztem Armtraining nach Schlaganfall

Neurologische Frühreha mit innovativen Therapien

In der Neurologie in Hamburg werden Patienten mit schweren Schäden der Hirnnerven durch ein breites Therapiespektrum von unserem Fachpersonal in der neurologischen Frühreha gefördert. Bei entsprechender Erkrankung kommen hier auch innovative oder robotergestützte Verfahren (Lokomat, Hand-Tutor) zum Einsatz

Kontakt - Schön Klinik Hamburg Eilbek

Adresse
Schön Klinik Hamburg Eilbek
Dehnhaide 120
22081 Hamburg

Ihr Team der Neurologie in Hamburg

Erfahrung, Expertise und Empathie – unsere Spezialisten der neurologischen Klinik in Hamburg unterstützen Patienten mit schwersten Erkrankungen oder Schäden an Gehirn oder Nerven auf ihrem Weg zurück in ein selbstständiges Leben. Und begleiten auch Sie als Angehörige mit all ihrer Kompetenz.