Borderline – Unsere Therapie

Für die Therapie Ihrer Borderline-Persönlichkeitsstörung kombinieren wir Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) nach Marsha M. Linehan mit einer Suchtbehandlung. Denn viele Betroffene nutzen Alkohol, Drogen oder Medikamente in problematischer Weise zur Anspannungsregulation. Durch die kombinierte Therapie (DBT-Sucht) lernen Sie, besser mit kritischen Situationen umzugehen und intensive Gefühle wie zum Beispiel Wut zu kontrollieren.
In der Borderline-Therapie erhalten Sie langfristige Hilfe zur Selbsthilfe. Ziel der vermittelten Techniken ist, dass Sie auch nach der stationären Behandlung Ihre Emotionen besser regulieren können – möglichst ohne Medikamente! Für den nachhaltigen Therapieerfolg Ihrer Borderline-Störung bieten wir Ihnen regelmäßige Gesprächstermine an, zum Beispiel in unserer Borderline-Selbsthilfegruppe, unserer ambulanten Skillsgruppe oder bei unseren Borderline-Trialogen. Hier können Sie und Ihre Angehörigen sich mit Borderline-Experten auf Augenhöhe austauschen.

Einzeltherapie

Gruppentherapie

Allgemeine Informationen zu Borderline

Borderline ist eine Persönlichkeitsstörung mit Auftreten starker Gefühlsschwankungen. Erfahren Sie mehr über Ursachen und Symptome von Boderline.