Notfall

Pressemitteilung

Schön Klinik Hamburg Eilbek | 12.16 Uhr - 10.12.2021
logo-impfaktion-dimeax

Schön Klinik Hamburg Eilbek impft alle ab 30 Jahren

Unter dem Motto ‘Gesundheit ist das schönste Geschenk’ startet die Schön Klinik Hamburg Eilbek eine große Impfaktion am Samstag, den 18. Dezember 2021. Von 10:00 bis 18:00 Uhr können sich Interessierte ab 30 Jahren mit dem Impfstoff Spikevax® von Moderna impfen lassen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um die Erst-, Zweit- oder Drittimpfung handelt. Die Klinik bittet um Anmeldung unter: Digitales Terminmanagement (hamburg.de)

„Derzeit wird überlegt, dass beispielsweise auch in Apotheken und Zahnarztpraxen geimpft werden soll. Für uns als eine der größten Hamburger Kliniken ist es selbstverständlich, dass wir hier ebenfalls ein Zeichen setzen und unseren Teil zur Eindämmung der Pandemie beitragen“, so André Trumpp, Klinikgeschäftsführer der Schön Klinik Hamburg Eilbek. „Insgesamt werden wir sechs Impfstraßen anbieten, die ein schnelles und paralleles Impfen vieler Menschen ermöglichen“, so Trumpp weiter.

„Eine groß angelegte Impfaktion noch vor Weihnachten ist uns besonders wichtig, um den Bürgerinnen und Bürgern ein unbeschwerteres Fest im Kreise der Familie ermöglichen zu können“, so der Klinikgeschäftsführer. „Unsere zahlreichen Ärztinnen und Ärzte sowie unser medizinisches Fachpersonal waren sofort bereit, dieses Vorhaben in ihrer Freizeit zu unterstützen. Wir hoffen, dass unser Angebot gut angenommen wird und würden diese Aktion bei guter Resonanz wiederholen und ausbauen“, betont Trumpp. Interessierte ab 30 Jahren werden gebeten, sich vorab über Digitales Terminmanagement (hamburg.de) anzumelden und zu dem Termin ihren Impfpass und ihren Personalausweis mitzubringen.

Über die Schön Klinik Hamburg Eilbek

Seit 15 Jahren gehört die Schön Klinik Hamburg Eilbek mit ihren heute mehr als 800 Betten zur familiengeführten Gruppe der Schön Kliniken. Über 2.000 Mitarbeitende versorgen am Hamburger Standort jährlich über 55.000 Patientinnen und Patienten stationär, teilstationär und ambulant. Das Krankenhaus im Herzen von Hamburg sichert die Schwerpunktversorgung der örtlichen Bevölkerung und hat darüber hinaus aufgrund seiner medizinischen Expertise sowie seiner renommierten Spezialabteilungen ein bundesweites Einzugsgebiet. Die Schön Klinik Hamburg Eilbek ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg und bietet mit den Abteilungen für Orthopädie, Kinderorthopädie, Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Septische Knochen- und Weichteilchirurgie, Geriatrie/Alterstraumatologie, Viszeralchirurgie, Innere Medizin Gastroenterologie und Innere Medizin Kardiologie, Endokrine Chirurgie, Adipositas-Chirurgie, Neurologie und neurologische Frührehabilitation sowie Psychosomatik und Psychiatrie ein umfassendes medizinisches Portfolio. Eine zentrale interdisziplinäre Notaufnahme, eine interventionelle Radiologie sowie eine interdisziplinäre Intensivstation komplettieren das Leistungsangebot der Klinik. Damit gehört die Schön Klinik Hamburg Eilbek zu den größten Gesundheitsversorgern der Stadt.

www.schoen-klinik.de/hamburg-eilbek

Über die SCHÖN KLINIK

Die größte familiengeführte Klinikgruppe Deutschlands behandelt alle Patienten, ob gesetzlich oder privat versichert. Seit der Gründung durch die Familie Schön im Jahr 1985 setzt das Unternehmen auf Qualität und Exzellenz durch Spezialisierung. Seine medizinischen Schwerpunkte sind Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin. An derzeit 26 Standorten in Deutschland sowie vier in Großbritannien behandeln mehr als 10.800 Mitarbeiter jährlich rund 300.400 Patienten. Seit vielen Jahren misst die Schön Klinik Behandlungsergebnisse und leitet daraus regelmäßig relevante Verbesserungen für ihre Patienten ab.