Dr. med. Ole Guderjahn

Dr. med. Ole Guderjahn

Funktion

Oberarzt - Allgemeine Orthopädie

Oberarzt - Zentrum für Endoprothetik

Qualifikationen

Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie
Hauptoperateur Endocert
Zertifizierter Tumororthopäde (DGOOC)
Manuelle Medizin
Sportmedizin
Notfallmedizin
Fachgebundene Röntgendiagnostik

Lebenslauf

SEIT 2021
Zertifizierter Tumororthopädie (DGOOC)
SEIT 2017
Hauptoperateur Endocert
SEIT 2016
Oberarzt
SEIT 2013
Facharzt
SEIT 2021
Spezieller Orthopädischer Chirurg

Engagement

Mitgliedschaft
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie & Unfallchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik (AE)
  • Sektion Muskuloskelettale Tumoren (DGOOC)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Arbeitsgemeinschaft in Norddeutschland tätiger Notärzte (AGNN)

Publikationen

2016
Identification of Peroneal Tenosynovitis by Point-of-Care Ultrasonography

Shewmaker D.M., Guderjahn O., Kummer T.
J Emerg Med.

2014
Was war zuerst da-Tumor oder Fraktur? Im Behandlungsverlauf entwickelte sich aus dem Befund einer simplen traumatischen Femurfraktur die Diagnose eines hochmalignen pleomorphen Sarkoms

Sufi A, Guderjahn O, Wolf E, Winkelmann W.
HH-Ärzteblatt

2005
Die Validierung der Nachatmungsmethode im breath-by-breathModus

Ziegler M, Guderjahn O, Reer R, Braumann K-M.
BISp-Jahrbuch Forschungsförderung