Wirbelgleiten (Spondylolisthesis) – unsere Therapie

Starke Schmerzen im Rücken und Einschränkungen in der Beweglichkeit Ihrer Wirbelsäule können auf eine Spondylolisthesis, auch Wirbelgleiten genannt, hindeuten. Unsere erfahrenen Orthopäden und Neurochirurgen im Wirbelsäulenzentrum der Schön Klinik Düsseldorf beraten Sie gerne hinsichtlich der für Sie passenden Therapie bei Wirbelgleiten.

In der Regel können wir die Schmerzen einer Spondylolisthesis mit einer Kombination aus konservativen Maßnahmen, wie zielgerichteten Übungen aus der Physiotherapie und der Gabe von Medikamenten beziehungsweise Schmerzmitteln, behandeln. Sport ist nur dann förderlich, wenn er nicht belastend, sondern kräftigend für Ihre Wirbelsäule ist. Auch hierbei beraten wir Sie gerne.
Bei einer starken Ausprägung Ihres Wirbelgleitens oder wenn sich neurologische Anzeichen wie Lähmungserscheinungen bemerkbar machen, besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten einer OP. Unsere hochqualifizierten Chirurgen operieren Ihr Wirbelgleiten mit modernsten Verfahren und so schonend wie möglich, damit Ihre Schmerzen schnell nachlassen und Sie wieder fit für Ihren Alltag werden.

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Allgemeine Informationen zu Wirbelgleiten

Von Wirbelgleiten spricht man, wenn ein oder mehrere Wirbel der Wirbelsäule verrutschen. Erfahren Sie mehr über die Ursachen und Symptome.