Erkrankungen der Nebenschilddrüse – unsere Behandlung

Es gibt verschiedene Nebenschilddrüsen-Erkrankungen. Besteht eine Nebenschilddrüsenüberfunktion, so wird diese meist operativ behandelt, da sie massive Auswirkungen auf den ganzen Körper haben kann. Die Nebenschilddrüsen regulieren den Kalzium- und Phosphat-Haushalt im Körper. Bei einer Überfunktion wird Kalzium aus den Knochen ausgeschwemmt und es kann unter anderem zu Kalkablagerungen im ganzen Körper kommen, was mit heftigen Magenschmerzen bis hin zu Geschwüren einhergehen kann.

Die Experten der in Schön Klinik Düsseldorf sind auf die operative Behandlung von Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsen-Erkrankungen spezialisiert. Die operative Entfernung der krankhaften Veränderungen der Nebenschilddrüsen ist, wie bei vielen Schilddrüsen-Erkrankungen, die effektivste Behandlung. Nach einer ausführlichen Diagnostik besprechen unsere Spezialisten mit Ihnen die Operation und weitere Behandlung Ihrer Nebenschilddrüsen-Erkrankung. Die Operation erfolgt mit Lupenbrille und Neuromonitoring, um Komplikationen zu minimieren. Noch während der Operation wird der Erfolg anhand von Blutentnahmen sowie durch einen Schnellschnitt beim Pathologen bestätigt. Nach einem stationären Aufenthalt von zwei Nächten dürfen Sie wieder nach Hause.

Operative Behandlungsmethoden

Allgemeine Informationen zu Erkrankungen der Nebenschilddrüsen

Auch bei der Nebenschilddrüse kann es zu Erkrankungen kommen. Erfahren Sie alles über die Ursache & Diagnostik solcher Krankheiten.