Kalkschulter – unsere Behandlung

Für die Behandlung Ihrer Kalkschulter ist die Form und Größe des Kalkdepots in Ihrer Schulter und das Ausmaß Ihrer Schmerzen maßgeblich. Nach einer ausführlichen Diagnostik beraten Sie unsere Schulter-Experten der Schön Klinik Düsseldorf hinsichtlich Ihrer Behandlungsoptionen. Oft ist eine konservative Therapie der Kalkschulter ohne OP ausreichend – mit Maßnahmen wie physiotherapeutischen Übungen oder einer Stoßwellentherapie. Helfen diese Behandlungsmethoden nicht, kann eine Kalkschulter-OP notwendig werden. Hier operieren unsere Spezialisten möglichst schonend arthroskopisch mit der so genannten „Schlüsselloch-Technik“. Für Sie bedeutet das: kleine Hautschnitte und eine verkürzte Dauer des Heilungsverlaufes Ihrer Kalkschulter. Ganz egal ob mit oder ohne OP – wir beraten Sie individuell und auf Ihre jeweilige Lebenssituation abgestimmt.

Konservative Behandlungsmethoden

Operative Behandlungsmethoden

Allgemeine Informationen zu Kalkschulter

Eine Verkalkung der Schulter kann zu plötzlichen, starken Schmerzen führen. Lesen Sie mehr zu Ursachen, Symptomen und Diagnose einer Kalkschulter.