Arthrose in der Schulter – unsere Nachbehandlung

Ist bei Ihnen eine Operation Ihrer Schulter-Arthrose notwendig, können Sie auf einen umfassenden Plan zur Nachbehandlung Ihrer Schulter-Arthrose vertrauen. Diesen haben unser Ärzte-Team aus Akut- und Reha-Klinik für Sie erarbeitet. Nach dem Einsatz einer anatomischen Schulterprothese beginnt Ihre Reha meist erst nach vier bis sechs Wochen. Bei einer inversen Schulterprothese können Sie bereits kurz nach der OP zu uns in die Schön Klinik Berchtesgadener Land kommen.

Mit abschwellenden Maßnahmen und wohldosierten Medikamenten verringern wir mögliche Schmerzen nach der OP. Parallel trainieren Sie mit unseren Physiotherapeuten, um die Schulter beweglicher zu machen. Eine bewährte Behandlungsmethode ist dabei das Bewegungsbad. Die hier ausgeführten Übungen helfen Ihnen auf schonende Weise, die Beweglichkeit Ihrer Schulter zurückzuerlangen, Schwellungen zu reduzieren, Ihre Muskeln für mehr Stabilität und Belastbarkeit zu stärken sowie Ihre Koordination zu verbessern. Für die Steigerung Ihrer Ausdauer sorgt außerdem die medizinische Trainingstherapie.

Kurz: Mit modernen Therapien und empathischer Pflege unterstützen wir Sie, damit Sie Ihre Schulter wieder frei bewegen können.

Nachsorge/Rehabilitation

Allgemeine Informationen zu Schulter-Arthrose

Alles zu Ursachen, Symptomen und Diagnose einer Schulter-Arthrose. Schnell wieder schmerzfrei dank unseren erfahrenen Arthrose-Spezialisten.