Kreuzbandriss – spezielles Reha-Angebot

Nach einer Kreuzband-OP braucht Ihr Kniegelenk erst etwas Ruhe – und dann die richtige Unterstützung, um wieder voll belastbar zu werden. Die bekommen Sie bei uns in der Schön Klinik Berchtesgadener Land, denn unsere Spezialisten für die Behandlung von Kreuzbandrissen haben die akute wie rehabilitative Behandlung übergreifend konzipiert.

Zur Reduzierung Ihrer Schmerzen nach Ihrer Kreuzband-OP erhalten Sie eine Kombination aus abschwellenden und schmerzstillenden Therapien und Medikamenten. Unsere Physio- und Ergotherapeuten trainieren behutsam mit Ihnen Ihr Kniegelenk, damit es wieder belastbarer wird. Im Bewegungsbad haben sich Übungen bei Kreuzbandrissen als wirksam erwiesen, um Ihre Koordination und Mobilität gelenkschonend zu verbessern. Zudem kann damit auch eine Reduzierung möglicher Schwellungen sowie eine Kräftigung Ihrer Muskeln und damit eine erhöhte Belastungsfähigkeit erreicht werden. Die medizinische Trainingstherapie steigert zudem Ihre Ausdauerleistungsfähigkeit. Unser Team aus Orthopäden, Therapeuten und Pflegern unterstützt Sie tatkräftig, damit Sie Ihr Knie bald wie früher belasten können.

Reha/Nachsorge

Allgemeine Informationen zu Kreuzbandriss

Ein Kreuzbandriss zählt zu den häufigsten Sportverletzungen. Informieren Sie sich hier über die Entstehung und Diagnose einer Kreuzband-Ruptur.