Kniearthrose – unser Reha-Angebot

Nach der Kniearthrose-OP bereitet Sie unsere Reha in der Schön Klinik Berchtesgadener Land auf Ihre Rückkehr in den Alltag vor. Für die Behandlung der Gonarthrose und nach einer Knie-TEP haben unsere Fachärzte in der Akut- und der Reha-Klinik übergreifende Therapiekonzepte erarbeitet. Diese passen wir individuell für Sie an.

Leiden Sie nach Ihrer Kniearthrose-OP unter Schmerzen, kombinieren wir zunächst Lymphdrainage zum Abschwellen mit schmerzstillenden Behandlungen und Medikamenten. Ihr Reha-Plan zur Behandlung Ihrer Kniearthrose oder nach Ihrer Prothesen-Operation beinhaltet des Weiteren leichte Bewegungstherapieeinheiten für Bänder, Sehnen und Muskeln rund um Ihr Knie. Außerdem haben sich bei Kniearthrose unserer Erfahrung nach Übungen im Bewegungsbad bewährt. Sie fördern nicht nur die Stabilisierung Ihrer Muskeln und damit Ihre Koordination und Beweglichkeit, sondern helfen auch beim Abschwellen sowie bei der Steigerung der Belastungsfähigkeit Ihres Knies.

Reha/Nachsorge

Allgemeine Informationen zu Kniearthrose (Gonarthrose)

Lesen Sie wichtige Informationen zu Entstehung, Diagnose und Behandlung der Kniearthrose (Gonarthrose). Unsere Orthopäden helfen Ihnen gerne.