Pressemitteilung

21.47 Uhr - 14.09.2021
focus-rehasiegel-2022-titelseite-dimaex-teaser

Focus kürt Schön Klinik Berchtesgadener Land zu den besten Rehakliniken Deutschlands

Jedes Jahr ermittelt das Magazin „Focus Gesundheit“ die besten Rehakliniken Deutschlands. Die Schön Klinik Berchtesgadener Land ist einer von sechs Standorten der Klinikgruppe, der auch in diesem Jahr wieder Top-Platzierungen erhält. Ausgezeichnet wurde sie im gerade veröffentlichten Ranking in gleich jedem ihrer Fachbereiche: Pneumologie, Psychosomatik und Orthopädie.

Die Schön Klinik Berchtesgadener Land wurde in den vergangenen Jahren immer wieder für ihre Leistungen prämiert. Klinikgeschäftsführer Sven Schönfeld sagt: „Die Ergebnisse sind ein gemeinschaftlicher Erfolg, der durch alle Mitarbeitenden gemeinsam im Team erzielt wird. Es macht mich stolz, dass wir auch in der herausfordernden Zeit der Corona-Pandemie gleichbleibend hohe Behandlungsqualität erreichen konnten und unsere Expertise sogar noch nutzen konnten, um Forschung zu betreiben und mit diesen Erkenntnissen neue Behandlungsangebote zu entwickeln, für die es derzeit einen sehr großen Bedarf gibt.“

Bundesweit ist die Schön Klinik Berchtesgadener Land eine von nur zwei Fachkliniken für die Rehabilitation von Lungentransplantierten. Prof. Rembert Koczulla, Chefarzt der Pneumologie, zählt zudem zu den maßgeblichen deutschen Experten für die Behandlung von COPD und Emphysem. Dieses pneumologische Fachwissen war eine Basis dafür, dass die Klinik sich während der Corona-Pandemie schon frühzeitig als eine der führenden Einrichtungen für die Rehabilitation von Long-/Post-Covid-Betroffenen etablieren konnte. Unter Federführung von Prof. Koczulla wurde die nationale Behandlungsleitlinie zur Diagnostik und Therapie dieser Patientengruppe koordiniert und geschrieben. Dr. Robert Doerr, Chefarzt der Psychosomatik, brachte währenddessen einen neuen Behandlungsschwerpunkt speziell für Menschen hervor, die infolge der Corona-Pandemie oder einer Covid-19-Erkrankung so starke psychische Belastung erlebten, dass eine stationäre Therapie erforderlich wird.

Zusätzlich zur Schön Klinik Berchtesgadener Land wurden die Schön Kliniken Bad Bramstedt, Neustadt, Bad Aibling Harthausen, Bad Staffelstein sowie München Schwabing für ihre Reha-Angebote in den Bereichen Psyche, Orthopädie und Neurologie ausgezeichnet.

Grundlage der aktuelle Focus-Rehaliste waren Millionen Datensätze zu rund 1.700 Rehakliniken. In die Bewertung flossen Angaben beispielsweise zu Behandlungsqualität, Patientenzufriedenheit, Fallzahlen, Behandlungsergebnissen, Ausstattung oder Hygienestandards ein. Hinzu kamen Empfehlungen von Medizinern und Rehakliniken sowie Erfahrungen der Patientinnen und Patienten.

Weiterführende Links:
•    S1-Leitlinie Long-/Post-Covid: https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/020-027.html

Über die Schön Klinik Berchtesgadener Land
Die Schön Klinik Berchtesgadener Land ist eine Fachklinik mit drei medizinischen Schwerpunkten: Psychosomatische Medizin, Pneumologie und Orthopädie. Im Bereich der Pneumologischen Rehabilitation lebt die Klinik eine über viele Jahre erfolgreiche Kooperation mit der Phillips Universität Marburg. Die Klinik liegt vor malerischer Bergkulisse im Südosten Bayerns, am Rande des Nationalparks Berchtesgaden mit dem bekannten Königssee. Die spezialisierten Leistungen der Krankenhausbehandlung sowie zur Rehabilitation und Vorsorge können sowohl stationäre als auch ambulante Patienten wahrnehmen. Die Schön Klinik Berchtesgadener Land verfügt über 326 Betten, beschäftigt ca. 330 Mitarbeiter und behandelt pro Jahr rund 4.500 Patienten.

www.schoen-klinik.de/berchtesgadener-land

Über die SCHÖN KLINIK
Die größte familiengeführte Klinikgruppe Deutschlands behandelt alle Patienten, ob gesetzlich oder privat versichert. Seit der Gründung durch die Familie Schön im Jahr 1985 setzt das Unternehmen auf Qualität und Exzellenz durch Spezialisierung. Seine medizinischen Schwerpunkte sind Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin. An derzeit 26 Standorten in Deutschland sowie vier in Großbritannien behandeln mehr als 10.800 Mitarbeiter jährlich rund 300.400 Patienten. Seit vielen Jahren misst die Schön Klinik Behandlungsergebnisse und leitet daraus regelmäßig relevante Verbesserungen für ihre Patienten ab.