Posttraumatische Belastungsstörung – unsere Behandlung

Wenn ein traumatisches Ereignis Sie nicht mehr loslässt und Ihren Alltag massiv beeinträchtigt, finden Sie bei uns professionelle Hilfe. In einem geschützten und vertrauensvollen Rahmen unterstützen unsere erfahrenen Therapeuten Sie dabei, Ihr Trauma zu verarbeiten. Denn: Eine Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) kann erfolgreich behandelt werden

Zu Beginn der Behandlung Ihrer Posttraumatischen Belastungsstörung ist der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zu Ihrem Therapeuten wichtig. Mit ihm besprechen Sie die Auslöser Ihrer PTBS sowie Ihre aktuelle Situation. Ihre anschließende Therapie der Posttraumatischen Belastungsstörung setzt sich aus drei Phasen zusammen: Stabilisierung, Konfrontation und Bewältigung sowie Integration. Ihren Behandlungsplan ergänzen wir, je nach Ihren individuellen Bedürfnissen, mit Zusatzangeboten wie Bewegungs- und Kreativtherapien oder Entspannungsverfahren. Sollte Ihre Posttraumatische Belastungsstörung besonders ausgeprägt sein, können wir Ihre Therapie auch mit Medikamenten unterstützen.

Einzeltherapie

Gruppentherapie

Allgemeine Informationen zu Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)

Eine Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) beeinträchtigt Körper und Seele. Erfahren Sie mehr über Ursachen, Symptome und Diagnose.