Behandlungsmethoden

Akustisch_angstfrei_nach_Hoertherapie

Gute Chancen auf Heilung durch spezielles Training

Die Erfolgschancen einer Hyperakusis-Behandlung sind sehr hoch. Medikamente sind dabei nicht erforderlich. Allerdings ist es wichtig, dass Sie bei der Therapie aktiv mitarbeiten.

Wir nehmen uns Zeit für Sie - nutzen Sie unseren Online-Service zur Schön Klinik Beratung.

Konservative Behandlungsmethoden

Rauschgenerator und spezielle Hörtherapie

Die Hyperakusis-Behandlung stimmen wir ganz individuell auf Ihre Erkrankung ab. Je nach Hörbefund kann eine apparative Maßnahme erforderlich sein, wie ein Hörgerät oder Rauschgeräte. Durch die Korrektur Ihrer Hörverarbeitung gewöhnen Sie sich immer mehr an Geräusche und können diese angstfrei akustisch wahrnehmen. 

Zur effektiven Geräuschempfindlichkeitstherapie gehört unter anderem eine intensive Hörtherapie. Ähnlich wie bei der Tinnitus-Therapie geht es auch hier darum, den Teufelskreis der Wahrnehmungsverstärkung zu durchbrechen. Zusätzlich bieten wir umfangreiche erklärende und beratende Therapie-Einheiten an. Psychologische und psychotherapeutische Interventionen ergänzen das vielseitige Behandlungskonzept, um mögliche Begleiterkrankungen zu therapieren. Zudem umfasst unser Therapieangebot diverse Einzel- und Gruppentherapien, zahlreiche fachspezifische sowie sportliche Aktivitäten.