Veranstaltung

11.32 Uhr - 13.09.2021
aib-locomat-1

20 Jahre Lokomat: Robotik in der Neurorehabilitation

Vor 20 Jahren haben wir mit dem Lokomat den ersten Gangroboter in unserer Klinik in Betrieb nehmen dürfen. Noch heute ist dieses Gerät in intensivem Einsatz. Gleichzeitig haben sich die technischen Möglichkeiten enorm entwickelt und wir verfügen jetzt über eine breite Palette an assistiven Trainingsgeräten, die ein dem jeweiligen Patienten angepasstes Übungsprogramm ermöglichen.

Prof. Dr. R. Riener wird den Hauptvortrag halten. Anschließend werden Forscher und Therapeuten das breite Spektrum heutiger Therapiemöglichkeiten auf der Basis von Forschungsergebnissen und praktischen Erfahrungen beleuchten. Die Diskussion wird sich auch der Frage widmen, wie diese Technik in die ambulante Versorgung hineinwirken kann.

Programm

  • 09:15 Uhr
    Eintreffen und Begrüßung
    Dr. F. Müller
     
  • 09:30 Uhr
    20 Jahre Robotik in Bad Aibling:vom Lokomat zum Keeogo
    Dr. F. Müller
     
  • 09:40 Uhr
    Er läuft und läuft und läuft: Robotik in der Gang-Reha gestern, heute, morgen
    Prof. Dr. R. Riener
     
  • 10:20 Uhr
    Lokomat – heute noch bedeutsam? Studien und Evidenz
    Dr. J. Bergmann
     
  • 10:40 Uhr
    Beginn der robotischen Therapie auf Intensivstation und Frühreha Technische Lösungen und klinische Ergebnisse: Erigo, VEMO
    Dr. C. Krewer, M. Egger
     
  • 11 Uhr
    Kleine Kaffeepause
     
  • 11:30 Uhr
    GEO: Training mit einem Endeffektorgerät
    O. Krapp
     
  • 11:45 Uhr
    Therapiemöglichkeiten und Erfahrungen mit dem EKSO GT in der Frührehabilitation
    P. Schuurmans
     
  • 12 Uhr
    Keeogo – Robotikgangtraining auch für daheim
    K. Brüderlein
     
  • 12:15 Uhr
    Robotik für die obere Extremität Verbindung von Robotik mit VR: experimentelle Ansätze
    A. de Crignis, Dr. C. Krewer
     
  • 12:30 Uhr
    Das Armstudio: Robotik und PC- gestützte Therapie
    C. Schrödl
     
  • 12:45 Uhr
    Computergestützte Spiegeltherapie: visuomotorisches Training 2.0
    C. Fuchs
     
  • 13 Uhr
    Robotik zwischen ambulantem und stationärem Sektor - Diskussion
    S. Heller

     

Unsere Referenten

Prof. Dr. Ing. Robert Riener, Professor für Senso-motorische Systeme, Departement für Gesundheitswissenschaften und Technologie, ETH Zürich

Dr. med. Dipl.-Psych. Friedemann Müller, Chefarzt Klinik für Neurologie, Schön Klinik Bad Aibling Harthausen

Silke Heller, M.Sc., Therapieleitung, Schön Klinik Bad Aibling Harthausen

Mitarbeiter Therapie:

Olaf Krapp, Peter Schuurmanns, Christoph Schrödl, Carmen Fuchs, Kerstin Brüderlein

Mitarbeiter Wissenschaft:

Dr. Jeannine Bergmann, Dr. Carmen Krewer, Marion Egger M.Sc., Alexandra de Crignis, M.Sc.


Anmeldung

Pandemiebedingt ist die Veranstaltung auf max. 40 Teilnehmer beschränkt. Daher bitten wir um Anmeldung per e-mail bis spätestens 25.9.2021 unter:
aib-neuro-chefarztsekretariat@schoen-klinik.de

 

Die Veranstaltung ist zur Zertifizierung bei der Bayerischen Landesärztekammer angemeldet.