Pressemitteilung

Schön Klinik Bad Aibling Harthausen | 09.30 Uhr - 26.04.2021
prof-habermeyer-aib-hah-collage-dimaex

Prof. Peter Habermeyer neuer Kooperationsarzt in der Schön Klinik Bad Aibling

Der international renommierte Schulterexperte Prof. Dr. Peter Habermeyer wird ab dem 1. Mai 2021 als Kooperationsarzt des Gelenkzentrums der Schön Klinik Bad Aibling Harthausen tätig sein. Mit der breiten Erfahrung von über 30.000 Schulterpatienten gehört der 70-Jährige zu den weltweit führenden Spezialisten in der Diagnostik und operativen Therapie von Verletzungen und Erkrankungen der Schulter, dem auch viele Profi-Sportler vertrauen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Prof. Habermeyer als Kooperationsarzt in der Schön Klinik Bad Aibling gewinnen konnten“, sagt Klinikleiterin Anja Dieterle. „Sein Name steht symbolisch für Spitzenmedizin im Bereich der Schulter, die deutschlandweit einzigartig ist. Zehntausende Patienten mit gebrochenen Schultern, künstlichem Schultergelenk oder einer ausgekugelten Schulter verdanken der Behandlung oder Operation durch Prof. Habermeyer die Wiederherstellung der Bewegungsfähigkeit und Schmerzfreiheit.“

Nach seiner Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinchirurgie und Unfallchirurgie sowie Orthopädie hat sich Prof. Habermeyer ab 1982 wissenschaftlich und klinisch auf das Schultergelenk konzentriert. 1984 eröffnete er an der Chirurgischen Uniklinik München die erste Deutsche Spezialambulanz für Schulterchirurgie und erweiterte das Behandlungsspektrum um die Bereiche Schulterarthroskopie und Schulterprothetik. Sein 1990 erstmals erschienenes Lehrburch zur Schulterchirurgie fungiert mit über 15.000 verkauften Exemplaren in der inzwischen 5. Auflage als Standardlehrbuch im deutschsprachigen Raum. Im Jahr 2012 gründete Prof. Habermeyer das Deutsche Schulterzentrum, das er bis zum heutigen Tag leitet.

Mit über 30.000 Behandlungen und Diagnosen mit modernsten Verfahren und OP-Techniken gehört der 70-Jährige zu den erfahrensten Schulterexperten weltweit und wird seit Jahren in der FOCUS-Ärzteliste als Top-Mediziner im Bereich Sportmedizin sowie Schulter- und Ellenbogenchirurgie geführt. Namhafte nationale und internationale Spitzensportler wie die Gebrüder Klitschko, der Wimbledon-Sieger Goran Ivanisevic oder Fußballweltmeister Rudi Völler haben sich von Prof. Habermeyer erfolgreich operieren lassen.

Über die Schön Klinik Bad Aibling Harthausen
Die Schön Klinik Bad Aibling Harthausen ist eines der größten neurologischen und orthopädischen Fachzentren Deutschlands mit breitem und zugleich hochspezialisiertem Behandlungsangebot. Das Spektrum reicht von der Diagnostik über Intensivmedizin, konservative und operative Akutmedizin bis hin zur Rehabilitation. Mit dem im Mai 2019 eröffneten Neubau verfügt die Fachklinik über 441 Betten und behandelt mit ihren 1.200 Mitarbeitern rund 10.700 stationäre und ambulante Patienten pro Jahr. Wesentliche Schwerpunkte in der Neurologie sind die Intensivstation, die Akutneurologie mit eigener Stroke-Unit sowie neurologischer Frührehabilitation und weiterführender Rehabilitation und auch das Alzheimer Therapiezentrum. Eine besondere Spezialisierung im Bereich der Inneren Medizin liegt für die Akutgeriatrie vor. Zu den Schwerpunkten der Orthopädie zählen das Wirbelsäulen- und Gelenkzentrum. Die Behandlungskonzepte orientieren sich an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, z. T. wirkt die Fachklinik über Forschungsprojekte an der Entwicklung neuer Verfahren mit. Dementsprechend gehören auch innovative Ansätze wie robotergestützte Therapien seit Jahren zum Behandlungsstandard.

www.schoen-klinik.de/bad-aibling-harthausen

Über die SCHÖN KLINIK
Die größte familiengeführte Klinikgruppe Deutschlands behandelt alle Patienten, ob gesetzlich oder privat versichert. Seit der Gründung durch die Familie Schön im Jahr 1985 setzt das Unternehmen auf Qualität und Exzellenz durch Spezialisierung. Seine medizinischen Schwerpunkte sind Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin. An derzeit 26 Standorten in Deutschland sowie vier in Großbritannien behandeln mehr als 10.800 Mitarbeiter jährlich rund 300.400 Patienten. Seit vielen Jahren misst die Schön Klinik Behandlungsergebnisse und leitet daraus regelmäßig relevante Verbesserungen für ihre Patienten ab.

Downloads

Pressefoto Prof. Dr. Peter Habermeyer
Dateigröße jpg: 98.6 KB
Pressemeldung "Prof. Habermeyer Kooperationsarzt in der Schön Klinik Bad Aibling Harthausen"
Dateigröße pdf: 176.13 KB